Verpackungswahn


Die Welt baut auf Pappe und Karton.

Verpackung 58 Kilogramm verbraucht jeder Einwohner global betrachtet - aber dieser Durchschnitt hat mit der Realität in den Industrieländern nicht viel gemein. In der EU sind es 179 Kilogramm je Einwohner, in den USA sogar 266 Kilogramm, die für Verpackung, Bücher, Broschüren, gedrucktes und unbedrucktes Papier benutzt werden. Spitzenreiter in Europa und in der ganzen Welt sind die Luxemburger mit 494 Kilogramm pro Kopf. In Indien dagegen kommen die Bewohner mit neun Kilogramm Papier und Pappe aus. In Deutschland ist der Verbrauch gegenüber 2007 leicht gesunken. Statt 254 Kilogramm wurden 2008 251 Kilogramm eingesetzt. Ein großer Teil stammt dabei aus recyceltem Altpapier.

(Niedersächsischer Städtetag 333/2010)