Muslimisches Grabfeld

Auf dem Waldfriedhof befindet sich eine Grabanlage für Erdbestattungen (auch in Tüchern) für Verstorbene muslimischer Religionszugehörigkeit. An den Grabstätten kann auf Antrag  erst im Todesfall für die Dauer der Ruhefrist von 30 Jahren ein Nutzungsrecht verliehen werden.  Vor einer Bestattung in Tüchern ist die Zustimmung vom Gesundheitsamt des Landkreises Rotenburg (Wümme) erforderlich.  Die Grabanlage ist so angelegt,  dass die vorhandenen Grabstätten von Nordosten nach Südwesten( gen Mekka) ausgerichtet sind. Die Kopfseite liegt im Südwesten.     

Muslimische