Impulsberatungen zur Thematik „Fahrrad-Mobilität für Kommunen“

Im Frühjahr 2020 schrieb die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen insgesamt 10 kostenlose sog. Impulsberatungen zur Thematik „Fahrrad-Mobilität für Kommunen“ aus.

Diese Impulsberatungen bietet interessierten niedersächsischen Kommunen die Möglichkeit, einfach und kompliziert Expertenwissen für Radverkehrsplanung für eine akute Fragestellung zur Förderung des Radverkehrs zu erhalten.

Die Stadt hat sich daraufhin mit der Problemsituation „Goethestraße“ beworben und unter insgesamt 39 Bewerbungen eine der begehrten 10  Beratungen erhalten. Auf Vorschlag der durch den Fördergeber ausgesuchten Planungswerkstatt BMO aus Bremen (http://www.bmo-stadtundverkehr.de) wurden darüber hinaus noch weitergehende Mittel für eine in diesem Zusammenhang vom Büro BMO für sinnvoll gehaltene Verkehrszählung bewilligt.

Das Ergebnis wurde am 11. November 2020 im Rotenburger Rathaus vorgestellt. Die Präsentation der Planungsvorstellung BMP steht HIER zur Verfügung.